Eiger

05.02.16 13:01

Vor einigen Wochen hab ich im Ausverkauf zwei Knäuel wollweisses smc Silk Wool aufgegabelt, ein eher dickes (Bulky) Garn aus 63% Wolle, 27%Seide und 9% Polyamid.

IMG_20160103_103416

Relativ schnell hatte ich eine genaue Idee im Kopf, was daraus werden sollte, also machte ich mich via Ravelry auf die Suche nach einem entsprechenden Muster – und fand nicht das, was ich suchte. Aus der Not heraus entschied ich mich also, meine Idee selbst zu Gestrick zu bringen. Entstanden ist Eiger, ein relativ einfacher aber raffinierter Schal mit Schrägstreifen, konzipiert für eher dickes Garn, grundsätzlich aber mit jedem Garn strickbar.

Der Winkel der Schrägstreifen variiert mit dem verstrickten Garn, je dicker das Garn desto schräger die Streifen. Bei meinem Schal hab ich die 240m, die ich hatte, fast aufgebraucht, gestrickt habe ich mit Nadelstärke 6mm, der gespannte Schal ist 13.5cm breit und 210cm lang.
Das Muster habe ich für euch aufgeschrieben, es gibt eine deutsche und eine englische Version, downloaden könnt ihr das PDF hier.

Im B-Teil werden die Zu- und Abnahme etwas spezieller gemacht, dazu habe ich kurze Videos gedreht, diese findet ihr ebenfalls auf der Anleitungsseite.

Ganz speziell bedanken möchte ich mich bei meinen Teststrickerinnen Susanne, Susanna und Silvia und bei Kali, die mir das englische Pattern auf sprachliche Fehler hin durchgesehen hat. Ohne euren Effort wär Eiger nie so herausgekommen, wie er jetzt ist, DANKE!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.