Herbstlicher Zilver

19.11.15 10:18

Erinnerst du dich noch an den SWAP (Fasertausch), von dem ich dir im letzten Herbst erzählt habe? Hier kommt die Fortsetzung 🙂
Nachdem ich mit meinem Langzeit-Strickprojekt, dem Sand Tracks Cardigan, seit Wochen nicht weiterkomme, weil ich irgendwo einen Fehler drin hab und einfach nicht rausfinde, wo der ist, hab ich mir am vorletzten Sonntag was anderes auf die Nadeln geholt: Zilver, ein relativ einfaches aber toll wirkendes Tuch, das speziell gut sein soll, um handgefärbte Garne in Szene zu setzen – perfekt für meinen Schwarzwald im Herbst!
Das Stricken ging ganz flott von der Hand, einfache Musterzeilen werden immer wieder durch glatt rechte Flächen durchbrochen, Fehler kann man kaum machen und so konnte ich bereits nach 6 Tagen abketten. Mir gefällt die Kombination von Garn und Tuch ganz gut, was meint ihr?

 

Zilver zugeschnitten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.