Edle Verpackung für alles Wichtige: Leder-Notebook

24.10.2014 19:33

Inspiriert von einem Newsletter, der regelmässig bei mir reinflattert, hab ich mich ein wenig schlau gemacht zu den diversen Notebooks, die es da so gibt.

Da sie mein halbes Leben enthalten, hänge ich sowohl an meiner Agenda als auch an meinen Notizbüchern sehr und eine edle Leder-Lösung hätte ich schon lange gerne mal gehabt, also warum nicht gleich kombinieren?
Weil mir die Kaufdinger zu teuer waren und das, was ich mir vorstellte zudem schwer zu bekommen, hab ich mir von meiner Mama schlussendlich ein Reststück schwarzes Gürtelleder (scheinbar sauteure Qualität…) geholt und selber losgebastelt. Gehalten hab ich mich dabei an eine Anleitung von Julie, den Link dazu findest du in der Kategorie „Allerlei“. Die Masse hab ich an meine Inlays etwas angepasst.

 

DSC00754 DSC00750

DSC00755

 

Drin hab ich eine Agenda-Einlage für 2015, ein Adressbüchlein, eine Stifthalterung und zwei Blanko-Hefte für Notizen und spontane kreative Einfälle. Selbstverständlich ist das Notebook noch erweiterbar, die Deko ist aus einfachem Washi-Tape und daher austauschbar.

Ich mag meinen neuen Begleiter sehr und bin schon gespannt, was sich darin in Zukunft alles sammeln wird 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.