Was Feines für den Hals: Danish Ripple Shawl

16.11.2014 19:07

Nachdem das Garn aus dem Spinnmarathon nun schon einige Zeit gut sichtbar bei mir im Wohnzimmer lag, packte mich letzte Woche die Lust, es zu verstricken. Und da es sich dabei um eine sehr edle Mischung aus 50% Tussahseide / 50% feiner Wolle handelt, war auch sofort klar, was es werden sollte: ein hübsches Tuch für um den Hals.
Ich machte mich also wieder einmal auf die Suche nach einem zum Garn passenden Muster. Online wurde ich schnell fündig, und so dauerte es nicht lange und ein Danish Ripple Shawl von Bex Hopkins wurde angeschlagen:

DSC00825Der fertige Schal wird einmal so aussehen (dieses Bild entstammt Bex‘ Projektseite auf Ravelry): Danish Ripple Shawl Bex HopkinsMit dem Muster bin ich echt happy und finde, dass es hervorragend zu meinem Garn passt. Ich freue mich schon aufs fertige Tuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.